Blogserie über Heiraten und Hochzeit (4): Wertvolle Hochzeitserinnerungen ideal zusammenstellen

Heiraten und Hochzeit verbinden die meisten Brautpaare mit einem schönen Tanz in ein neues Leben und im Nachgang wecken aufkommende Hochzeitserinnerungen viele Emotionen. Das ist gut so, denn schließlich sind Erinnerungen an schöne Momente der Trauung oder der Hochzeitsfeier etwas ungemein Wertvolles. Darüber, wie sich unwiederbringliche Hochzeitsmomente wunderbar festhalten lassen, habe ich bereits in meinem letzten Blogartikel berichtet. In diesem Artikel der vierteiligen Blogserie über Heiraten und Hochzeit geht es nun darum, wie sich Hochzeitserinnerungen kompakt zusammenstellen und schön präsentieren lassen.

weddingdeko
Hochzeitsalbum

Erinnerungen an die Hochzeit vorbereitet sammeln 

Im Zuge meiner Tätigkeit als Hochzeits-DJ werde ich bei den Hochzeitsplanungen hin und wieder nach schönen Ideen gefragt, wie sich Erinnerungen an eine Hochzeit am Besten zum Zeigen aufbereiten lassen. Andere fragen erst während oder nach der Hochzeit, da es im Stress der Hochzeitsvorbereitungen unterging. Und genau hier beginnen für viele der zeitaufwendige Extrastress und das mühsame Zusammensuchen von angefertigtem Material der Gäste. Erfahrungsgemäß ist es besser, vor dem Hochzeitsfest zu fragen, wer alles fotografieren oder filmen möchte und die Materialübergabe gezielt zu vereinbaren. Kommt noch weiteres Material ungeplant von anderen Personen hinzu: umso besser. Aber so ist der größte Teil des Fundus schon gesichert und kann zu schönen Hochzeitserinnerungen zusammengestellt werden – ohne leidiges Suchen und Nachfragen. Selbst wenn ein Fotograf mit dem Festhalten schöner Hochzeitsmomente beauftragt ist: Es lohnt sich immer, Freunde und/oder Verwandte einzubeziehen und vorher zu instruieren. Und auch ein Hochzeits-DJ sollte vorab informiert werden, wenn Mitschnitte gewünscht sind. So schafft ihr euch eine gut vorbereitete Ausgangslage, um möglichst viele Erinnerungen an eure Hochzeit zu bewahren.

Hochzeitserinnerungen erlebbar machen

Hochzeitserinnerungen werden besonders schön erlebbar, wenn sie kompakt zusammengestellt sind. Schade wäre es hingegen, wenn Bilder oder anderes Material ihr Dasein lose in einer Schublade fristen oder einfach nicht komplett zusammengeführt werden. 

Möglichkeiten zur schönen Präsentation von Hochzeitserinnerungen gibt es viele, wie zum Beispiel: 

  • Hochzeitsalbum nach zeitlichem Ablauf anlegen 
  • Videos vom Hochzeitsfest zu einem zusammenhängenden Film zusammenschneiden
  • Hochzeitsfilm mit originalen DJ-Mitschnitten der Hochzeitsmusik unterlegen
  • Hochzeitszeitung erstellen und mit ausgesuchten Hochzeitsfotos bestücken 

 

Schön sind auch gebundene Hochzeitsbücher, in denen viele Bilder und Beiträge, die normal in einer eigenen Hochzeitszeitung ihren Platz finden, vereint sind. Ganz authentisch und hautnah nachzuerleben ist es, wenn ihr euren Hochzeits-DJ bittet, eure gesamte Hochzeitsfeier mitzuschneiden. Dieses Material könnt auf einem Datenträger bewahren, vervielfältigen und an Freunde und Verwandte übergeben - oder als Schnittfundus für die Erstellung eines Hochzeitsvideos benutzen. 

Euer DJ Eli